Archiv der Kategorie: Banks

Ein Jahr später

Mein jährlicher Besuch in Charlotte. Jedesmal ein Highlight! Mehr in Englisch.

Veröffentlicht unter Banks, Heute in | Kommentare deaktiviert

Der mögliche GAU morgen Sonntag in Griechenland

Wenn die Griechen morgen Sonntag zur Urne gehen, gibt es zwei ‘gute’ Resultate trotz all der Misere und ein richtig schlechtes Resultat. Ich wünsche den Griechen, dass sie entweder mit Prozentteilen über 55% Ja oder Nein zum Referendum sagen. Beide … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banks, DE, EN, Politics, PracticalEconomics | Kommentare deaktiviert

Unbeabsichtigte Konsequenzen eines Grexit: ein Chentry

Griechenland ist pleite. Die Banken machen dicht bis zum 7. Juli. Und auch danach ist ungewiss wie’s weitergeht. Der Grexit droht. Für die Schweiz könnte das der erste Dominostein zu folgendem Szenario sein: Nochmalige scharfe Aufwertung des Schweizer Franken um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banks, DE, Politics, PracticalEconomics | 1 Kommentar

Ist Hildebrand noch tragbar?

Nach den lieben Nachbaren im Norden, haben auch wir unseren Präsidentenskandal. Zum Glück gehts nicht gleich um das Staatsoberhaupt, sondern nur um den Nationalbankpräsidenten. Wobei in diesen unsicheren Zeiten der Nationalbankpräsident zumeist wichtiger ist als der Staatspräsident. Die Gemengenlage ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banks, Politics | Kommentare deaktiviert

Weihnachtsspektakel – Gibt’s nun Bonus oder nicht (letzteres heisst der Euro ist am Ende)

Noch ein paar wenige Wochen und es ist Weihnachten, dass Jahr zu Ende und somit auch die Bemessungsgrundlage für Banker-Boni. Da sieht es zur Zeit ziemlich miserabel aus: In den letzten 6 Monaten -40%. Quelle & Erläuterung: Blau: Euro STOXX 60o … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banks, Politics, PracticalEconomics | Kommentare deaktiviert

Reset der Weltfinanzwirtschaft

Die Währungskrisen und Schuldenberge sind schon ausser Kontrolle. Vermutung: Es wird deswegen in den nächsten 3 bis 5 Jahren einen Reset der Weltfinanzwirtschaft geben. Mehr in Englisch.

Veröffentlicht unter Banks, Politics, PracticalEconomics | Kommentare deaktiviert

Kernschmelze voraus

Dass die Dinge nicht gut ausschauen ist dieser Tage überall zu lesen. Die Griechen stehen am Abgrund und denken über drastische Massnahmen nach, die doch nicht langen werden. Todsparen hilft niemanden, doch gerade das wird gemacht. Was wird passieren: Wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banks, Politics, PracticalEconomics | Kommentare deaktiviert

Villiger & Grübel: Treten Sie zurück

Der 2-Millardenverlust der UBS ist letztlich direkt von der UBS Führungsspitze zu verantworten. Denn wäre die Risikokontrolle gut, könnte so etwas durch den portierten Einzeltäter Kweku Adoboli nicht passieren, auch mit beträchtlicher krimineller Energie nicht. Herr Villiger und Herr Grübel: Treten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banks | Kommentare deaktiviert

Schweizer Banken: Mehrheitlich nichts gelernt

Offensichtlich haben CH-Banker nach dem Desaster der UBS 2008 fröhlich dasselbe Geschäftsmodell weiter betrieben wie vorher: Steuerhinterziehung für reiche Amerikaner. Die Gier siegte über Moral. Die Banker sind offensichtlich unbelehrbar. Nun setzen die Amerikaner Druck auf und fordern von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banks | Kommentare deaktiviert

Trockene Mitteilung – Grosse Wirkung

Nationalbank legt Mindestkurs von 1.20 Franken pro Euro fest Eine kurze Mitteilung hat genügt und die lange Abwertung des Schweizer Franken hat ein plötzliches Ende. Quelle: ZKB.ch Über die Konsequenzen kann gemutmasst werden.

Veröffentlicht unter Banks, PracticalEconomics | Kommentare deaktiviert